Mit der Aufgabenstellung, die Wirtschaftlichkeit des Hamburger Verkehrsübungsplatzes zu steigern, entwickelt UFD eine zusätzliche Nutzung des 5,6ha großen Areals am Tiefstackkanal als vielseitig nutzbare Veranstaltungsfläche. Dabei wird der ursprüngliche Betrieb nicht eingeschränkt, sondern um eine zusätzliche kulturelle Bespielung ergänzt. Somit wird sowohl die Flächenproduktivität als auch der Bekanntheitsgrad des Übungsplatzes deutlich erhöht.

Standort: Grossmannstrasse 210, Hamburg

Nutzung: Kulturell

Grundstücksgröße: 5.600 m²

Projektstatus: In Planung

Kooperationspartner: Verkehrswacht Hamburg e.V. , Hamburg Konzerte, medium architekten

Website: www.parklandhamburg.de

Presse: MOPO, Abendblatt, Bild, Radio Hamburg, Szene Hamburg, Hamburger Wochenblatt